Press Kit: Hanwag Herbst/Winter 2018/19

Datum: 22.01.2018

In keiner Jahreszeit sind multifunktionale Schuhe so gefragt wie im Winter. Ob im urbanen Alltag oder in der Freizeit draußen, sobald es kalt und nass wird, spielt die Funktionalität der Fußbekleidung eine äußerst wichtige Rolle. Hanwags multifunktionale Active Winter Linie bietet nun bereits im zweiten Jahr erfolgreich qualitativ hochwertige, langlebige Winterschuhe für garantiert warme und trockene Füße.

Innovationen wie die MICHELIN® V-ROUGH Sohlentechnologie im vergangenen Winter und die Eco-Shell Footwear Membran in dieser Saison machen die Modelle nicht nur besser, sondern auch ein Stück nachhaltiger. Mit den Neuzugängen PULJA LADY ES, SAISA HIGH ES und SAISA MID ES, ANROS ES und ANVOK ES sind Hanwag Schuhe erstmalig komplett ohne den Einsatz von Fluorchemie produziert. Ein wichtiger erster Schritt in die richtige Richtung zu einer nachhaltigeren Schuhproduktion.

 

Wasserdicht, atmungsaktiv, nachhaltig: Hanwag präsentiert in der Active Winter Kollektion 2018/19 erstmals Eco-Shell Footwear.

Die Modelle der Hanwag Active Winter Kollektion stehen für höchste Funktion verbunden mit alltagstauglichem Design. Die qualitativ hochwertigen und langlebigen Winterschuhe garantieren auch in der kalten und nassen Jahreszeit warme und trockene Füße. Das ist für Hanwag selbstverständlich. Darüber hinaus hat sich das Entwicklungsteam von Hanwag in den letzten Monaten noch bewusster mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt.

Hanwag produziert seit der Gründung im Jahr 1921 qualitativ hochwertige und damit langlebige Bergschuhe. Seit jeher wird ausschließlich nach zwei Techniken gefertigt: Der gezwickten und der zwiegenähten Machart. Das verlängert die Lebensdauer, macht die Schuhe wiederbesohlbar, spart damit Ressourcen und schont die Umwelt. Auch Rohmaterialien wählt Hanwag selektiv nach Qualität und Langlebigkeit, sowie einer überwiegend lokalen und umweltschonenden Verarbeitung. Für möglichst kurze Transportwege wird ausschließlich in eigenen Produktionsstätten innerhalb Europas produziert.

Mit Eco-Shell Footwear präsentiert Hanwag nun eine eigene Membran, die sich perfekt für die funktionelle Verarbeitung bei Winterschuhen eignet. Eco-Shell Footwear ist wasserdicht, atmungsaktiv und nachhaltig. Dank der innovativen Technologie verzichtet Hanwag bei der Produktion der neuen Active Winter Modelle komplett auf den Einsatz von Fluorchemie. Außerdem sind PULJA LADY ES, SAISA HIGH LADY ES, SAISA MID LADY ES, ANROS ES und ANVOK ES mit Warmfutter aus 100% recyceltem Polyester und hochwertigem Leder aus europäischen Gerbereien ausgestattet, sowie ausschließlich in Europa gefertigt. Sie sind besonders langlebig, wiederbesohlbar und können im Hausmüll entsorgt werden, da Eco-Shell Footwear rückstandslos verbrennt.

Andreas Settele, Entwicklungsleiter von Hanwag erklärt die Idee hinter Eco-Shell Footwear:
„Als nachhaltige Marke ist es uns wichtig Schuhe zu produzieren, die funktionieren und gleichzeitig unserer DNA entsprechen. Dabei legen wir in der Entwicklung einen besonderen Fokus auf nachhaltige Produkte, einschließlich umweltbewusster Lieferkette, Produktion und Materialien. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, die neuen Modelle der Active Winter 2018/19 Produktlinie ohne den Einsatz von Fluorchemie herzustellen. PFCs besitzen negative Eigenschaften, die Menschen, Tiere und Umwelt gefährden. Sie sind außerordentlich persistent und die kurzkettigen Varianten gelangen über Wasser und Luft an die entlegensten Orte unserer Erde. Mit Eco-Shell Footwear gehen wir nun einen ersten Schritt, um in Zukunft möglichst vollständig auf problematische Chemikalien in Produktion und Lieferkette verzichten zu können.“

Wie funktioniert die Eco-Shell Footwear Membran?
Die Eco-Shell Footwear Membrantechnologie funktioniert als ein hydrophiles System. Das hydrophile System ist ein physikalisch-chemischer Prozess (A) bei dem der Schweiß, also die Flüssigkeit (B), von der Innenseite durch die Membran in Wasserdampf (C) umgewandelt wird, welcher nach außen abtritt. Eco-Shell Footwear ist eine PU-Membran. In den neuen Eco-Shell Footwear Modellen der Active Winter Kollektion wird ein Drei-Lagen-Laminat eingesetzt. Polyamid in der äußersten Schicht schützt die Membran. In der mittleren Schicht verhindert eine PU-Membran effektiv das Eindringen von Feuchtigkeit und kann gleichzeitig Feuchtigkeit, die am Körper entsteht, abtransportieren. Abschließend schützt das Warmfutter aus 100% recyceltem Polyester die Füße vor Auskühlung.

 

 

Hanwag setzt auch 2018/19 auf die beliebte MICHELIN® V-ROUGH Sohlentechnologie für die Active Winter Modelle

Im vergangenen Winter präsentiert Hanwag erstmalig die innovative MICHELIN® V-ROUGH Sohle, die in Zusammenarbeit mit MICHELIN Technical Soles exklusiv für Hanwag entwickelt wurde. Die Sohle kombiniert auf einzigartige Weise das erfolgreiche V-Profildesign des legendären MICHELIN ALPIN 5 Winterreifen mit einer exklusiv entwickelten Gummimischung. Im perfekten Zusammenspiel mit den winterlichen Bodenbedingungen bietet MICHELI V-ROUGH im aktiven Einsatz genau wie im urbanen Umfeld Traktion und Bodenhaftung. Dabei ist sie besonders langlebig.

Jedes einzelne Modell der Hanwag Active Winter Kollektion steht für höchste Funktion kombiniert mit einem alltagstauglichen Design. Im Herbst/Winter 2018/19 ist die MICHELIN® V-ROUGH Sohle in den beliebten Modellen ANVIK GTX® und AOTEA GTX®, sowie in allen weiteren Modellen der Active Winter Kollektion von Hanwag einsetzt.

Wie funktioniert die MICHELIN® V-ROUGH Sohle?
Bei der MICHELIN® V-ROUGH Sohle dreht sich alles um die Kombination des perfekten Profildesigns und der idealen Gummimischung. Der eingesetzte MICHELIN Winter Compound (WIC) – eine weiche, rutschfeste Gummimischung mit starkem Gripp überzeugt mit außergewöhnlich guter Abriebfestigkeit. Darüber hinaus trägt das Profil von MICHELIN® V-ROUGH – vor allem durch die lamellenförmigen Stollen – zum Erfolg der Sohle bei. Diese Lamellen sorgen beim Auftreten mit der Ferse und beim Abdrücken über die Zehen für Halt und bieten so – in Kombination mit dem durchgängigen Mittelfußbereich – ein Maximum an Stabilität und Kontrolle auf winterlichem Untergrund. Alles in allem überträgt das Profil erfolgreich die V-Form des legendären MICHELIN Alpin 5 Winterreifens auf eine technische Schuhsohle. Exklusiv in der Hanwag Active Winter Kollektion eingesetzt, bietet die Sohle Traktion und Bodenhaftung und ist dabei selbstreinigend und langlebig.

 

Von Frauen für Frauen: Mit neuen Mitgliedern und Modellen geht die Hanwag Women’s Alliance im Herbst / Winter 2018/19 in die zweite Runde

Die Entwicklung von Berg- und Trekkingschuhen, die Frauen nicht nur besonders gut passen und auf ihre funktionellen Bedürfnisse angepasst sind, sondern auch gefallen – das war das Ziel bei der Gründung der Hanwag Women’s Alliance im vergangenen Sommer. In Zusammenarbeit mit weiblichen Meinungsbildern aus der Branche: Petra Thaller, Magdalena Kalus und Anja Kaiser hat das Entwicklungsteam rund um Andreas Settele bereits für die Frühjahr / Sommer Kollektion 2018 spezielle Damenmodelle designt.

Für die Winterkollektion wird die Women’s Alliance nun um zwei Mitglieder vergrößert. Angela Glitz und Franziska Köhler arbeiten in enger Abstimmung mit der Hanwag Entwicklungsabteilung und geben Feedback zu Funktion, Form, Farbe und Design der neuen Active Winter Modelle. Im Prozess verdeutlichen beide, wie wichtig hoher Komfort bei Frauenschuhen gerade im Winter ist. Außerdem schätzen Angela und Franziska die Multifunktionalität der Hanwag Damenstiefel.

Angela und Franziska arbeiten beide im Marketing Team von Fjällräven in Vierkirchen und sitzen damit täglich Tür an Tür mit Andreas Settele und den anderen Schuhentwicklern von Hanwag. Beide sind passionierte Sportlerinnen, die ihre Freizeit gerne in den Bergen und der Natur verbringen. Angela ist 29 Jahre alt, wohnt in München und hat am Wochenende auch gerne mal ihre Kameraausrüstung dabei, wenn sie mit Freunden in die bayerischen Hausberge fährt. Franziska kommt aus Buchloe im Allgäu und liebt ihre Heimat. Ob zu Fuß, auf dem Bike oder im Winter auf Skiern, die 27-Jährige ist am liebsten an der frischen Luft aktiv. Angelas Lieblingsmodell aus der Kollektion ist der PULJA LADY ES in Honig/Jeans. Franziska mag die Farbe braun bei Winterschuhen, weil sie so gut kombinierbar ist. Ihre erste Wahl ist der SAISA HIGH LADY ES in Mocca.


Videos

Hanwag_FW1819_EcoShellFootwear_Video

download anmelden um zur Mappe hinzuzufügen


Downloads

PR_Hanwag_FW1819_DE PDF-Datei (4 MB)

download anmelden um zur Mappe hinzuzufügen