Neue Verantwortlichkeiten in Vierkirchen
Manuel Jäckle für den Vertrieb im Allgäu zuständig, Florian Glaser unterstützt Marketing

Datum: 11.06.2018

Vierkirchen, 10. Juni 2018 - Auf der OutDoor 2018 in Friedrichshafen präsentiert das bayerische Bergschuhunternehmen Hanwag nicht nur die Neuheiten der Sommer 2019 Kollektion, sondern auch eine personelle Umstrukturierung im Vertrieb und einen Neuzugang für das Marketingteam.

Manuel Jäckle ist seit Januar 2017 im Außendienst von Hanwag Deutschland für die Heimatregion Bayern zuständig. Seit dem 1. Juni 2018 hat er nun auch die Region Allgäu von Patrick Wolf, dem Kollegen in Baden-Württemberg übernommen. Von seinem neu gestalteten Showroom im MOC München aus steht er den Allgäuer Händlern ab sofort zur Verfügung. 

Albrecht Volz, leitender Sales Manager Hanwag Deutschland zur Neuaufstellung: „Wir möchten mit diesem Schritt den Kundenservice und die Betreuung des Allgäus und Baden Württembergs weiter optimieren. Patrick Wolf wird sich in Zukunft noch mehr auf Baden Württemberg konzentrieren und Manuel Jäckle kann das Allgäu effektiver vom MOC aus betreuen.“

Florian Glaser ergänzte bereits zum 1. Mai 2018 das Marketing Team von Mario Alkov in Vierkirchen. Der 26-Jähirge hat im Frühjahr erfolgreich sein Sportökonomie Master-Studium an der Universität Bayreuth abgeschlossen. Florian konnte bereits erste Erfahrung im Sportfachhandel sammeln, hat unter anderem für Amer Sports Handelsschulungen betreut und ein Praktikum im Trade / Instore Marketing absolviert. Im Hanwag Marketing Team um Mario Alkov übernimmt er unter anderem die Aufgaben von Franziska Platz, die seit April 2018 nicht mehr für Hanwag tätig ist. 


Downloads

PI_Hanwag_ManuelJaeckle_FlorianGlaser_DE PDF-Datei (285 KB)

download anmelden um zur Mappe hinzuzufügen